ARCHIV ALTES FORUM

Der Inhalt dieses Forums wird nicht mehr gepflegt. Bitte das neue Forum benutzen: https://forum.sag-sas.ch/

Archiv von Astronomie.info • Thema anzeigen - Radiusberechnung der Akkretionsscheibe in VV Cep
Seite 1 von 1

Radiusberechnung der Akkretionsscheibe in VV Cep

BeitragVerfasst: 10.04.2017 10:50
von Ernst Pollmann
Ich möchte anfragen, ob ein gewisses Interesse an einer Kampagne besteht, die Berechnung bzw. Schätzung des Radius der Akkretionsscheibe von VV Cep durchzuführen. Hochaufgelöste Halpha-Spektren, wie sie gegenwärtig von verschiedenen Beobachtern erhalten werden, bieten die Möglichkeit im August dieses Jahres, dieses interessante Ziel zu erreichen.
Direkt zu Beginn der Bedeckung kann der zeitlich unterschiedliche Beginn der Abnahme der Intensität der Halpha-Emissionskomponenten V und R beobachtet werden. Basierend auf Radialgeschwindigkeitsmessungen des zentralen Absorptionskerns in den Spektren lässt sich der effektive Radius der Akkretionscheibe des Begleiters berechnen.
Die beigefügte Abb. beschreibt die Äquivalentbreiten der violetten und roten Komponente der Halpha-Emission als Funktion des Julianischen Datums.
Eine solche Untersuchung ist zuletzt durchgeführt worden von Möllenhoff & Schaifers 1978 & 1981, A&A 64, 253-258 u. A&A 94, 333-337, sowie von Kawabata et al. 1981, Publ. Astron. Soc. Japan, 33, 177-188.
Es wäre schön, wenn dieser interessante Aspekt in der Beobachtung des Bedeckungsereignisses von VV Cep im Kreise aktiver Beobachter Beachtung fände.

Ernst Pollmann